+++ Aktuelles +++

Aufgrund der sich ständig verändernden Corona-Pandemielage, bitten wir vor allen Veranstaltungen um persönliche Rücksprache bzgl. des aktuell geltenden Hygienekonzeptes im ZÖNU.
Vom 18.09. - 08.10.2021 findet, eingebettet in die europaweite Nachhaltigkeitswoche (EWS), in unserer Region "Die Lange Woche der Nachhaltigkeit in der Altmark" statt. Das ZÖNU ist mit altersspezifisch konzipierten Veranstaltungen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an vielen Grundschulen des Landkreises im Einsatz. "Nachhaltigkeit" steht dabei im Mittelpunkt der Projekttage zu den Themen biologische Vielfalt, gesunde Ernährung, fairer Handel, Konsum und Lebensstile, Wasser und erneuerbare Energien.
Die Veranstaltungen haben überwiegend Workshopcharakter, d.h. die Schüler erkunden, experimentieren und lernen durch eigenständiges Tun.


Am Pfingstwochenende sind die kleinen Storchenküken geschlüpft und können ab 29.5. im Elbemuseum live beobachtet werden.
Entsprechend der 14. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung können nun wieder alle geplanten Veranstaltungen
unter Einhaltung der Hygieneregeln stattfinden, auch unsere Ferienfreizeiten im Sommer!